FORUM Berufsbildung, Charlottenstraße 1, 10969 Berlin

Weiterbildung

Für Anbieter


Sie bieten Seminare, Weiterbildungen oder Fortbildungen an? Registrieren Sie sich jetzt für Ihren kostenlosen Eintrag auf weiterbildung.jumpforward.de.

Jetzt Registrieren

oder einloggen.

FORUM Berufsbildung

FORUM Berufsbildung
FORUM Berufsbildung
Charlottenstraße 1
10969 Berlin

Tel: 030 - 259 008 0
Fax: 030 - 259 008 10
Mail: info@forum-berufsbildung.de
Internet: http://www.forum-berufsbildung.de
Folgende Weiterbildungsangebote, Fortbildungsmöglichkeiten und / oder Seminare des Bildungsträgers FORUM Berufsbildung in Berlin sind uns bekannt:

Tourismusfachwirt/in IHK (Weiterbildung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Fortbildung Tourismus
Termin:
auf Anfrage
Ort:
Berlin
Inhalte:
Branchenprofis wissen es: Deutschland ist Reiseweltmeister und das wird sich in den nächsten Jahren auch nicht ändern. Keine Nation gibt so viel Geld für Reisen aus! Laut einer Studie wurden im letzten Jahr 60 Milliarden Euro ausgegeben. Auch wenn trotz schwankender Konjunktur ein Ruck durch die Wirtschaft geht, die Tourismusbranche bleibt beständig und wächst.
Laut einer Studie des WTTC (World Travel & Tourism Council) werden im Jahr 2010 / 2011 weltweit 231 Millionen Arbeitsplätze in der Tourismusbranche geschaffen und besetzt. Mit dem Wachstum in diesem Bereich steigt auch der Bedarf an qualifizierten Fachkräften mit branchenspezifischem Praxiswissen.

Tourismusfachwirte findet man nicht nur in Reisebüros. Auch Reiseveranstaltungs- und Schifffahrtsunternehmen, Kur- und Bäderbetriebe könnten Ihre zukünftigen Arbeitgeber sein. Sie arbeiten eng mit Fremdenverkehrsorganisationen, Verbänden, Leistungsträgern und Reiseveranstaltern zusammen. Auch Verkehrsämter und -vereine, Kongresszentren sowie größere Hotelbetriebe gehören dazu.

Ob Marketing, Vertrieb, Kundenmanagement, Finanz- und Rechnungswesen oder Reiseplanung und -organisation, Ihr neuer Abschluss macht Sie flexibel einsetzbar. Sie erwerben branchenvertieftes Wissen und betriebswirtschaftliches Know-how. Damit schaffen Sie sich neue berufliche Perspektiven und qualifizieren sich für leitende Tätigkeiten. Existenzgründer und Selbstständige erhalten unverzichtbare Kenntnisse für die erfolgreiche Führung eines eigenen Betriebes. Sie werden stark in der Unternehmensführung, Controlling, der Betriebswirtschaft im Tourismusmanagement, Marketing und Vertrieb.

In diese Weiterbildung können Sie bei entsprechender Eignung jederzeit einsteigen.

Der Unterricht findet außerdem ggf. ergänzend an ausgewählten Samstagen statt.
Zielgruppe(n):
Wenn Sie die Prüfung vor der IHK ablegen möchten, benötigen Sie folgende Voraussetzungen:


Zur Prüfung in der Teilprüfung „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“
ist zuzulassen, wer:

1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungs­beruf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder

2. eine mindestens vierjährige Berufspraxis nachweist.

Zur Prüfung in der Teilprüfung „Handlungsspezifische Qualifikationen“
ist zuzulassen, wer:

1. den Prüfungsteil „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“ abgelegt hat und eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten tourismus­relevanten Ausbildungsberuf und insgesamt eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder

2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kauf­männischen Ausbildungsberuf und insgesamt eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder

3. insgesamt eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachweist.


Die Berufspraxis im Sinne des Abs. 2 sowie die anerkannten Ausbildungsberufe gemäß Abs. 2 Nr. 2 müssen inhaltlich wesentliche Bezüge zu den in § 1 Abs. 2 genannten Aufgaben haben.

Abweichend von Absatz 1 und 2 kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben zu haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Die geforderte Berufspraxis muss bis zum Prüfungstermin erfüllt sein.

Interessent/innen bitten wir vor Anmeldung direkt mit der IHK zu klären, ob Sie die Prüfungsvoraussetzungen erfüllen. Wir unterstützen Sie gerne dabei.
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Fachkraft für Buchhaltung und Bilanzierung mit DATEV und Lexware (Fortbildung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Buchführung und Bilanz in anderen Branchen
Termin:
auf Anfrage
Orte:
Berlin, Berlin, Berlin
Inhalte:
Sie werden fit in den Themen Grundlagen der Buchführung, Finanzbuchhaltung mit Lexware, Finanzbuchhaltung mit DATEV, Bilanzierung, Kennzahlen und Kostenrechnung, Personalwesen, Lohn und Gehalt. Sie eröffnen sich damit berufliche Perspektiven in der Buchhaltung, Kostenrechnung und kaufmännischen Sachbearbeitung.

Die Fortbildung findet in enger Kooperation mit Betrieben der jeweiligen Branche statt.
Zielgruppe(n):
Realschulabschluss und kaufmännische Ausbildung
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Servicefachkraft Telefonberatung (Fortbildung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Telefonmarketing und - verkauf
Termin:
auf Anfrage
Ort:
Berlin
Inhalte:
Mit dem erfolgreichen Abschluss als „Servicefachkraft Telefonberatung“ eröffnen Sie sich berufliche Einsatzmöglichkeiten im Kundenservice namhafter Unternehmen.

Sie betreuen Ihre Kunden kompetent und serviceorientiert, beantworten Kundenanfragen und sind zuständig für die Bearbeitung. Als Servicefachkraft für die Telefonberatung beherrschen Sie den Umgang mit allen gängigen Computerprogrammen und haben die erforderlichen Grundkenntnisse im kaufmännischen und rechtlichen Bereich.

Sie erhalten ein Zertifikat bei erfolgreichem Abschluss des Kurzlehrgangs und erwerben den Titel „Servicefachkraft Telefonberatung“.

Die Fortbildung wird in Kooperation mit der Firma Adecco Personaldienstleistungen GmbH durchgeführt. Nach erfolgreichen Abschluss dieser Fortbildung besteht die Möglichkeit eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses bei Adecco Personaldienstleistungen GmbH.

In diesen Themen werden Sie stark:

1. Einführung

• Tätigkeitsprofil des telef. Kundenberaters
• Kompetenzanforderungen und Einsatzfelder
• Entwicklung des Arbeitsmarktes

2. Grundlagen EDV

• Textverarbeitung MS Office Word
• Tabellenkalkulation mit MS Office Excel
• Datenbanksystem MS Office Access
• Internet und Outlook

3. Merkmale der telefonischen Kundenberatung

• Unterschied Inbound/Outbound
• Aufbau und Übersicht von Call-Centern
• Aktives und passives Telemarketing
• Automatic Call Distribution (ACD)-Reports / Computer Telephony Integration (CTI)
• Servicerufnummern und Kostenübersicht

4. Service- und kundenorientierte Kommunikation

• Grundlagen der Gesprächsführung
• Kommunikation am Telefon
• Grundlagen Konfliktmanagement
• professionelle Reklamationsbearbeitung
• Aufbau und Taktik von Verkaufsgesprächen
• Abschlusstechniken

5. Kaufmännische und rechtliche Grundlagen

• Kundenaufträge
• Zahlungsverkehr und -arten
• Vertragsrecht und Geschäftsbedingungen
• Datenschutz und rechtliche Grundlagen

6. Fit für den Job

• Arbeitsplatzorganisation, Teamentwicklung
• Bewerbungs- , Zeit- und Stressmanagement
Zielgruppe(n):
Diese Fortbildung eignet sich ideal für Sie, wenn Sie über praktische Erfahrungen im Büro- oder Dienstleistungsbereich verfügen und gerne mit Menschen arbeiten. Sie sind kontaktfreudig, arbeiten serviceorientiert und haben eine angenehme Telefonstimme.
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Geprüfte/r Personalsachbearbeiter/in ***Startgarantie*** (Fortbildung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Personalwesen - allgemein
Termin:
auf Anfrage
Orte:
Berlin, Berlin
Inhalte:
Sie werden fit in allen Themen der Personalwirtschaft: Kommunikation, Personalgewinnung und -einsatz, Personalmarketing, Personalentwicklung, Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie in den Programmen DATEV pro und Lexware. Sie eröffnen sich damit berufliche Perspektiven als Personalsachbearbeiter/in, Lohn- und Gehaltsbuchhalter/in oder Personal-Assistent/in.

Die Fortbildung findet in enger Kooperation mit Betrieben der Branche statt.
Zielgruppe(n):
Sie haben eine kaufmännische Ausbildung oder Berufspraxis im kaufmännischen Bereich und wollen sich Fachwissen im Bereich der Personalwirtschaft aneignen. Zudem sollten Sie über gute Kommunikationsfähigkeiten verfügen. Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitsberater oder Fallmanager.
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Kassenpass® mit Verkaufstraining (Fortbildung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Fortbildung im Groß- und Einzelhandel
Termin:
auf Anfrage
Orte:
Berlin, Berlin, Berlin
Inhalte:
Bei dieser Fortbildung werden Sie fit in folgenden Themen:

1.Kassentraining und Prüfung mit Abschluss Kassenpass®

• Aufbau und Funktion moderner Registrier- und Scannerkassen
• Gesetzliche Grundlagen der Kassentätigkeit
• Ordnungsgemäße Kassierung nach Schnelligkeit
• Verbuchen über Warengruppentasten
• Tagesabschlüsse erstellen
• Warenwirtschaftssystem

2.Grundlagen im Einzelhandel

• Vertragsrecht
• Verbraucherschutz
• Wareneingang
• Inventur

3. Verkaufsgespräche

• Umgang mit Kunden
• Serviceorientierung

4. Einstieg in den Job

• Bewerbungstraining
• EDV Grundlagen Word

Ihre erfolgreiche Teilnahme an der Fortbildung Kassenpass® mit Verkaufstraining wird Ihnen durch ein qualifiziertes Zertifikat, in dem Umfang und Inhalte des Lehrgangs festgehalten sind, bescheinigt. Außerdem erwerben Sie nach bestandener Prüfung den Kassenpass®.
Zielgruppe(n):
Sie suchen den Einstieg in den Handel bzw. den Verkauf oder verfügen bereits über Erfahrungen im Vertrieb und wollen Ihre Kenntnisse auffrischen und mit dem Kassenpass® verfestigen.
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Fachkraft für den Verkauf mit Kassenpass® & Sachkenntnis für freiverkäufl. Arzneimittel (IHK) ***Einstieg sofort möglich*** (Fortbildung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Fortbildung im Groß- und Einzelhandel
Termin:
auf Anfrage
Orte:
Berlin, Berlin, Berlin, Berlin
Inhalte:
Modul 1: Servicekraft für den Verkauf

• Grundlagen im Einzelhandel
• Verkaufsgespräche
• Bewerbungstraining
• EDV-Grundlagen Word

Modul 2: Kassenpass® (Kassentraining und Prüfung
mit Abschluss Kassenpass®)

• Aufbau und Funktion moderner Registrier- und Scannerkassen
• Gesetzliche Grundlagen der Kassentätigkeit
• Ordnungsgemäße Kassierung nach Schnelligkeit
• Warenwirtschaftssystem

Modul 3: Sachkenntnis im Einzelhandel für freiverkäufliche Arzneimittel (Kräuterschein) IHK

• Sortiment freiverkäuflicher Arzneimittel
• angewandte Pflanzen und Chemikalien
• Erkennen verwechselter und verdorbener Arzneimittel
• Sachgemäße Abfüllung, Darreichung und Lagerung

Modul 4: Kosmetik und Drogerieartikel

• Kosmetik
• Nahrungsergänzungsmittel
• Wasch-und Reinigungsmittel

Modul 5: Betriebspraktikum


Alle Fortbildungen finden in enger Kooperation mit Betrieben der jeweiligen Branche statt.
Zielgruppe(n):
Hauptschulabschluss
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Galerie- und Kunstassistent / Galerie- und Kunstassistentin (Fortbildung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Fachfortbildungen Kunstgeschichte & Kulturgeschichte
Termin:
auf Anfrage
Ort:
Berlin
Inhalte:
Sie werden fit in den Themen

• zeitgenössische Kunst
• kuratorische Praxis
• Fundraising und Sponsoring
• Urheberrecht u.v.m.

Im zweiten Teil der Fortbildung organisieren Sie eine Ausstellung in den Hallen der FORUM Factory. Die Teilnehmer des letztens Kurses zum/zur Galerie- und Kunstassistent/in veranstalteten zum Beispiel die Ausstellung "Berlin - Choreografie einer Stadt".
Zielgruppe(n):
Sie haben ein ausgeprägtes Interesse für Kunst und/oder haben Erfahrungen im Bereich Handel oder Veranstaltungswesen. Sie sollten gerne und regelmäßig Ausstellungen besuchen und sich für aktuelle und internationale Tendenzen oder eine besondere Sparte in der Kunst interessieren. Außerdem sollten Sie über ein Grundwissen in den üblichen Office Programmen verfügen und sich für den kaufmännischen Bereich des Kunsthandels interessieren. In einem Eignungsgespräch können Sie Auskunft über Ihre Motivation und Ihre Ziele geben.
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Real Estate Sales Manager/in ***Startgarantie*** (Fortbildung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Maklertätigkeit
Termin:
auf Anfrage
Orte:
Berlin, Berlin, Berlin
Inhalte:
In diesem Kurzlehrgang erhalten Sie alle notwendigen Kenntnisse für eine Tätigkeit im Immobilienvertrieb bzw. als Makler. Außerdem vertiefen Sie Ihre betriebs- und immobilienwirtschaftlichen Kenntnisse in:

• Existenzgründung für Makler
• Besonderheiten des Maklerrechts
• Immobilienmarketing
• Projektentwicklung und Grundstücksrecht mit öffentlichem und privatem Baurecht
• die Wertermittlungsverfahren für Immobilien
• Immobilienfinanzierung und Steuern
• und die verbreitete Maklersoftware „Flow Fact“.

In diesem Bereich arbeiten meist freiberuflich als Makler bzw, auf Teilzeitbasis.. Makler vermieten und/oder verkaufen im Auftrag von Eigentümern und Verwaltungen Wohnungen, Häuser, Grundstücke oder Gewerberäume. Eine Vielzahl von Absolventen ist allerdings auch fest angestellt in Hausverwaltungen, Wohnungsbaugesellschaften, Wohnungsbaugenossenschaften oder in anderen Immobilienunternehmen, Hier sind Sie für den Vertrieb bzw. die Vermietung verantwortlich .
Vielfach arbeiten Makler in Maklernetzwerken wie z.B. „Offedia“. Solche Netzwerke bieten interessierten Absolventen auch ohne großen finanziellen Aufwand die Möglichkeit für einen Start in die Selbstständigkeit.
Zielgruppe(n):
Sie haben eine kaufmännische Ausbildung, Berufspraxis im kaufmännischen Bereich oder ein themenverwandtes Studium absolviert.
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Sachbearbeiter / Sachbearbeiterin für Hausverwaltung (Fortbildung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Verwaltungsrecht - Kommunal- und Haushaltsrecht
Termin:
auf Anfrage
Orte:
Berlin, Berlin
Inhalte:
In diesem Kurzlehrgang behandeln Sie alle relevanten Themen, die in der Vermietung und Verwaltung von Immobilien benötigt werden. Außerdem vertiefen Sie Ihre betriebs- und immobilienwirtschaftlichen Kenntnisse:

• Mieterauswahl sowie Formen und Arten von Mietverträgen
• Mietrechtliche Regelungen
• Alles zum Thema Betriebskosten- und Heizkostenabrechnung
• Vermietung und Verwaltung von Privat- und Gewerbeimmobilien
• Verwaltung von Wohnungseigentum
• Buchhaltung in der Immobilienwirtschaft
• exemplarisch die Hausverwaltungssoftware DOMUS 1000

Mit diesem Wissen arbeiten Sie in der Hausverwaltung, in Wohnungsbaugesellschaften, bei Wohnungsbaugenossenschaften, in Wohnungseigentumsverwaltungen oder in Immobilienunternehmen, die neben ihren Kernkompetenzen, wie z.B. Bauträger, Architekten. auch ihren eigenen Immobilienbestand verwalten.
Zielgruppe(n):
Die Fortbildung ist genau richtig für Sie, wenn Sie eine kaufmännische Ausbildung, Berufspraxis im kaufmännischen Bereich oder ein themenverwandtes Studium absolviert haben.
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Real Estate Immobilienwirt/in mit DOMUS 1000 und Flow Fact (Fortbildung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Fortbildung Immobilienhandel
Termin:
auf Anfrage
Orte:
Berlin, Berlin, Berlin
Inhalte:
Die Fortbildung ist modular aufgebaut und setzt sich wie folgt zusammen.

• Modul Der Makler - Marketing und Vertrieb:
Mit Themen wie Projektentwicklung, Wertermittlung und der Maklersoftware Flow Fact.

• Modul Vermietung und Verwaltung:
Mit den Themen Mietrecht, Betriebs- und Heizkostenabrechnung, Gewerberaumvermietung und Wohnungseigentumsverwaltung (WEG-Verwaltung). Außerdem die wohnungswirtschaftliche Buchhaltung und die Hausverwaltersoftware DOMUS 1000.

• Modul Praktikum:
2 oder 4 Monate
Zielgruppe(n):
Die modulare Fortbildung ist genau richtig für Sie, wenn Sie eine kaufmännische Ausbildung, Berufspraxis im kaufmännischen Bereich oder ein themenverwandtes Studium absolviert haben. Außerdem möchten Sie Ihre betriebs- und immobilienwirtschaftliche Kenntnisse vertiefen und sich damit einen Einstieg in den Arbeitsmarkt dieser stabilen und nachhaltigen Branche sichern.
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Assistant Hotelmanagement mit FIDELIO (Fortbildung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Unternehmens- und Projektmanagement - Hotel, Gatronomie und Tourismus
Termin:
auf Anfrage
Ort:
Berlin
Inhalte:
1. Hotelorganisation

• Einführung Grundlagen der Hotelbranche
• Grundlagen Wirtschaftslehre
• Rechtliche Rahmenbedingungen
• Rechungswesen und Controlling
• Personalmanagement
• Personalplanung und -beschaffung
• Bankett- und Veranstaltungsorganisation

2. Marketing und Vertrieb

• Konzepte und Strategien
• Marktforschung und -analyse
• Marketing Instrumente
• Vertriebslehre, -organisation, -management
• Zusammenarbeit mit Reisevermittlern und Tourismusorganisation

3. Fachenglisch

• Vermittlung abteilungsübergreifender Englischkenntnisse
• Beratung, Information und Angebotspräsentation
• Schriftliche Angebotserstellung

4. FIDELIO

• Grundlagen und Grundbegriffe von FIDELIO
• einfache und komplexe Übungen
• Anwendungsbeispiele: Empfang/Administration, Reservierungen, Zimmerverwaltung, Gästebuchhaltung, Kassenabrechnung, Umbuchungen und Stornierungen
Zielgruppe(n):
Diese Fortbildung eignet sich für Menschen, die über eine Ausbildung im Hotel- oder Gastgewerbe verfügen oder Quereinsteiger mit Berufspraxis im Hotel- oder Gastgewerbe, die ihren Aufgabenbereich verändern möchten und Kenntnisse im kaufmännischen Bereich erwerben oder vertiefen möchten.
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Naturkostfachkraft mit Kassenpass® und Sachkenntnis für freiverkäufl. Arzneimittel (IHK) ***Einstieg sofort möglich*** (Fortbildung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Fortbildung im Groß- und Einzelhandel
Termin:
auf Anfrage
Orte:
Berlin, Berlin
Inhalte:
Sie werden fit in den Themen Basiswissen Naturkost-Einzelhandel, kaufmännische Grundlagen, Warenkunde für den Naturkost-Einzelhandel und Kassenbedienung / EDV. Sie eröffnen sich damit berufliche Perspektiven im Verkauf im Naturkost-Fachgeschäft oder im Bio-Supermarkt, im Naturkost-Großhandel, im Naturwaren-Fachgeschäft oder -Versandhandel und zur Gründung eines Naturkost-Fachgeschäfts.

Alle Fortbildungen finden in enger Kooperation mit Betrieben der jeweiligen Branche statt.
Zielgruppe(n):
Interesse für Naturkost und Ökologie. Kaufmännische Grundkentnisse oder Erfahrungen im Verkauf sind wünschenswert.
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Zertifizierte/r Pflegeassistent/in - optional inkl. Führerschein Klasse B (Fortbildung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Pflege - Fachfortbildung (übergreifend)
Termin:
auf Anfrage
Ort:
Berlin
Inhalte:
Mit dieser Fortbildung eröffnen Sie sich berufliche Perspektiven in Pflegeheimen, Tagespflegeeinrichtungen, Wohngemeinschaften für Menschen mit dementiellen Erkrankungen und ambulanten Pflegediensten (z.B. Diakonie Stationen, Sozialstationen Hauskrankenpflege).

Es werden Grundlagen der Betreuung und Pflege geschult: Erkrankungen des Alters, Pflegedokumentation, Arbeitsmarketing u.v.m. In diesem Zeitraum ist ein Erste Hilfe Kurs, ein Rollstuhltraining und die Ausstellung einer Lebensmittelpersonalbescheinigung nach §43, IfSG enthalten.

Der Bereich Pflegefachwissen beinhaltet Grundlagen der Krankheitslehre, Familienpflege, prophylaktische Maßnahmen u.v.m.

Es wird Ihnen Fachwissen in den Bereichen Entwicklung von Beschäftigungskonzepten und Freizeitgestaltung mit dementiell erkrankten Menschen, Ernährungslehre, Psychologie, Rechtsgrundlagen u.v.m. vermittelt.

Abschluss:

Sie erlangen die Basisqualifikation „Zertifizierter Pflegeassistent" (Pflegebasiskurs) und einen Nachweis über die Unterrichtung in Lebensrettenden Sofortmaßnahmen (Erste-Hilfe-Schein).

Optional:

Falls Sie keinen Führerschein haben sollten, können Sie optional den Abschluss des Führerscheins Klasse B mit buchen.
Zielgruppe(n):
Vorerfahrung in der Pflege oder Betreuung älterer Menschen; gesundheitliche Eignung (physisch und psychisch); Bereitschaft zum Schichtdienst (vornehmlich Frühdienst/Spätdienst); Führerschein ist von Vorteil, kann jedoch optional auch erworben werden
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Projektmanagerin / Projektmanager Fundraising mit EU-Fundraising (Fortbildung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Weitere Fortbildungen im Projektmanagement
Termin:
auf Anfrage
Ort:
Berlin
Inhalte:
Beim Fundraising geht es darum, eine gemeinnützige Organisation mit finanziellen Mitteln, Sachgegenständen und ehrenamtlichem Helfern "am Leben" zu erhalten, damit die Organisation ihr gemeinnütziges Ziel erfüllen kann.

Bei diesem Lehrgang werden Sie fit in

• Grundlagen des Fundraising
• Fundraising als elementare Marketing-Aufgabe
• Projektmanagement als Fundraising-Kompetenz
• Einwerbung öffentlicher Fördermittel
• Einwerbung privater Unterstützungsleistungen
• Grundlagen der EDV
• Kommunikation
• "Fundraising-Knigge" und
• EU-Fundraising.

Sie eröffnen sich damit berufliche Perspektiven in Non-Profit-Organisationen (z.B Umweltverbände, Tierschutzvereinen, Menschenrechtsorganisationen etc.), Einrichtungen sozialer, karitativer und kommunaler Art (z.B. Bibliotheken, Schauspielhäuser, Museen, Sportverbände, etc.) und Werbeagenturen mit dem Schwerpunkt Sozialmarketing.

Die Fortbildung findet in enger Kooperation mit Betrieben jeweiligen Branche statt.
Zielgruppe(n):
Sie haben den inneren Antrieb, gesellschaftsrelevante Ideen zu verwirklichen. Als Kommunikationstalent schaffen Sie es, Menschen von diesen Ideen zu überzeugen und zu begeistern. Umsetzungsstärke und Ausdauer runden Ihr persönliches Profil ab. Sie waren bereits in Non-Profit-Organisationen tätig oder haben bereits berufliche Erfahrungen in den Bereichen Marketing, Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit gesammelt. Ein (Fach-)Hochschulabschluss kann Ihren Einstieg in diese Branche begünstigen.
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in IHK (Weiterbildung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Buchführung und Bilanz in anderen Branchen
Termin:
auf Anfrage
Ort:
Berlin
Inhalte:
Bilanzbuchhaltung ist mehr als nur pures Zahlenwerk. Vielmehr geht es um die Frage wie die Zahlen zustande kamen, um daraus ablesen zu können welche Früchte welche Arbeit trägt. Als Teilbereich der Buchhaltung befasst sie sich zusammenfassend mit den Ergebnissen der einzelnen Bereiche. Das Klischee des unscheinbaren Sachbearbeiters ist für eine/n geprüfte/n Bilanzbuchhalter/in völlig überholt. Im Gegenteil: Mitarbeiter mit dieser verantwortungsvollen Aufgabe arbeiten in einem interessanten, abwechslungsreichen Bereich oft auch in beratender Funktion eines Unternehmens.

Arbeitsplätze finden Sie in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftszweige: In Industrie-, Handels- und größeren Handwerksbetrieben sowie in Dienstleistungsunternehmen, bei Verbänden und Organisationen. Bei Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und in Fach- und Führungsebenen sind Sie ebenfalls herzlich willkommen! Sie eröffnen sich damit berufliche Perspektiven als Leiter/in des Finanz- und Rechnungswesen in diversen Unternehmen, als Controller/in oder als eigenverantwortliche/r Mitarbeiter/in in einem Steuerbüro.

Sie erlangen Know-how in der Erstellung einer Kosten- und Leistungsrechnung, im finanzwirtschaftlichen Management, im Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen sowie Abschlüssen nach internationalen Standards, im Steuerrecht bzw. in der betrieblichen Steuerlehre und in der Berichterstattung, inklusive Auswertung und Interpretation des Zahlenwerkes für Management-Entscheidungen.

Der Unterricht findet außerdem ggf. ergänzend an ausgewählten Samstagen statt.
Zielgruppe(n):
Entweder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung im kaufmännischen Bereich und mindestens 3 Jahre Berufstätigkeit im Bereich des Rechnungswesens oder 6 Jahre nachgewiesene Tätigkeiten im Rechnungswesen. Studium der Wirtschaftswissenschaften und zwei Jahre Berufstätigkeit im Rechnungswesen.
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Kompaktseminar Qualitätsmanagement mit EQML - Bildungsurlaub (Weiterbildung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Qualitätsmanagement
Termin:
auf Anfrage
Ort:
Berlin
Inhalte:
Mit der Einführung eines Qualitätsmanagement eröffnen sich für ein Unternehmen eine Menge Vorteile!

Viele Betriebe haben bereits erkannt, dass sie mit Qualitätsmanagement die Sicherung von gleichbleibender Produktions- und Dienstleistungsqualität garantieren können und Kundenansprüche so besser erfüllt werden. Auch in internen Prozessen ist ein Qualitätsmanagement (QM) hilfreich, wie bei der Einarbeitung und bei Schulungen von Mitarbeitern. Diese können mit einem QM-System standardisiert und qualitativ hochwertig durchgeführt werden. Ein funktionierendes QM-System hilft Ihnen, Arbeitsabläufe strukturierter und effizienter zu gestalten!

Durch die Fortbildung erlangen Sie solide Basiskenntnisse des Qualitätsmanagements für alle Branchen. Nach dem Lehrgang im Qualitätsmanagement wissen Sie, wie man Projekte nach Qualitätsstandards plant, Prozesse organisiert und den Umgang mit Kunden, Lieferanten und Personal nach QM-Richtlinien tätigt. Sie lernen, wie man QM-Normen für Schulungen, Produktion und Dienstleistungen erstellt und erfolgreich im Unternehmen in die Praxis umsetzt.
Zielgruppe(n):
Diese Fortbildung eignet sich für alle Mitarbeiter/innen, die das Qualitätsmanagement im Unternehmen leben sollen und die Vorteile von QM-Systemen für ihr Unternehmen nutzen können.
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Geprüfte/r Handelsfachwirt/in IHK (Weiterbildung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Fachliche Fortbildung Betriebswirtschaftslehre
Termin:
auf Anfrage
Orte:
Berlin, Berlin
Inhalte:
Die berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur geprüften Handelsfachwirt/in (IHK) setzt sich wie folgt zusammen.

Unternehmensführung und –steuerung

• Unternehmensmanagement
• Businessplan
• Selbstständigkeit
• Qualitätsmanagement

Handelsmarketing

• Handelsentwicklungen
• Marketinginstrumente
• E-Commerce und E-Business

Führung und Personalmanagement

• Führungsgrundsätze und Führungsmethoden
• Personalbedarfs-, -einsatz- und -kostenplanung
• Ausgewählte arbeitsrechtliche Bestimmungen

Volkswirtschaft und Handelspraxis

• Wirtschaftspolitische Steuerungsinstrumente
• Markt und Preis
• Wachstum und Konjunktur
• Außenwirtschaft

Beschaffung und Logistik

• Beschaffungspolitik
• E-Business
• Lagerwirtschaft

Handelsbereiche, die zur Auswahl stehen

Handelsmarketing und Vertrieb:

• Vertriebsstrategien
• Sortierungsstrategien
• Preis- und Konditionenpolitik
• Verhandlungsstrategien

Mitarbeiterführung und Qualifizierung:

• Zeit- und Selbstmanagement
• Mitarbeiterförderung und –entwicklung
• Auswahl und Einstellung von Mitarbeiter/innen
• Mitarbeitergespräche

Ihre beruflichen Perspektiven

Handelsfachwirte/innen arbeiten vor allem in Einzel- und Großhandelsunternehmen aller Wirtschaftsbereiche. Sie nehmen dabei abwechslungsreiche betriebswirtschaftliche Tätigkeiten und Führungsaufgaben wahr und arbeiten überwiegend in der mittleren Managementebene.

Sie planen, steuern, kontrollieren und betreuen Geschäftsprozesse nach den vorgegeben Richtlinien der Geschäftsleitung. Sie sind sowohl im Büro tätig, wo Sie Ihren betriebswirtschaftlichen Aufgaben nachgehen, als auch in den Verkaufsräumen aktiv, um dort die Mitarbeiter/innen zu motivieren und anzuleiten.
Zielgruppe(n):
(1)

Wenn Sie die Prüfung vor der IHK ablegen möchten, benötigen Sie eine der folgenden Voraussetzungen:

1. eine mit Erfolg abgeschlossene Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens dreijährigen kaufmännischen Ausbildung im Handel und eine mindestens einjährige Berufspraxis. oder

2. eine mit Erfolg absolvierte Abschlussprüfung zum Verkäufer/zur Verkäuferin oder eine andere anerkannte Ausbildung und zweijährige Berufspraxis. oder

3. den Nachweis einer mindestens 5- jährigen Berufspraxis. Diese geforderte Berufspraxis muss bis zum Prüfungstermin erfüllt sein.

(2)

Die Berufspraxis gemäß Absatz 1 muss in Verkaufstätigkeiten oder anderen kaufmännischen Tätigkeiten im institutionellen oder funktionellen Handel erworben sein.

(3)

Abweichend von in den Absätzen 1 und 2 genannten Voraussetzungen kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben zu haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Interessent/innen bitten wir vor Anmeldung direkt mit der IHK zu klären, ob sie die Prüfungsvoraussetzungen erfüllen. Wir unterstützen Sie gerne dabei.

Weitere Voraussetzungen zur Teilnahme an diesem Kurs sind ein Zugang zum Internet, um Informationen online abrufen zu können, sowie die zeitliche Möglichkeit, eigenständig und kontinuierlich den angeboten Unterrichtsstoff zu vertiefen.
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Fachwirt/in im Gastgewerbe IHK (Weiterbildung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Fortbildungen Hotel- und Gastronomiegewerbe
Termin:
auf Anfrage
Ort:
Berlin
Inhalte:
Für Gastronomen wird es immer wichtiger sich mit klaren Konzepten am Markt zu positionieren und zu profilieren. Die Verbrauchertrends gehen immer mehr in Richtung Erlebnisgastronomie, Health- und Wellness Food und hohen Qualitätsstandards. Bedingt durch die immer anspruchsvolleren Gästewünsche sowie den wachsenden Kundenmarkt braucht die Gastronomiebranche einen neuen Typus der kaufmännischen Führungskraft, der über eine praxisbezogene Ausbildung, fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse und ein großes Dienstleistungsbewusstsein verfügt.

Fachwirte im Gastgewerbe sind die zukünftigen Führungskräfte in Hotel- und Gastronomiebetrieben. Sie sind Betriebswirtschaftler, Marketing- und Vertriebsprofis aber auch Eventmanager. Sie werden zukünftig unter betriebswirtschaftlichen Aspekten ihre Firma mit führen, organisieren, die Finanzen im Auge behalten und mit Hilfe von Marketing- und Vertriebsinstrumenten für den Erfolg des Unternehmens sorgen. Sie findet man zukünftig in Hotel- und Gaststättenbetrieben, in der Systemgastronomie, Gemeinschaftsverpflegung (Kantinen), Catering-Unternehmen und Kongress- und Veranstaltungsgastronomie, vielleicht auch bald in Ihrem eigenen Betrieb, wenn Sie eine Selbstständigkeit planen!

Während Ihrer Weiterbildung erlangen Sie umfangreiches Wissen in der Unternehmensführung, dem Finanz- und Rechnungswesen. Sie werden im Management geschult, erhalten Know-how in branchenbezogenem Recht sowie zu gastronomischen Angebotsformen. Sie eignen sich vertieftes Wissen in den Bereichen Marketing, Qualitäts- und Dienstleistungsmanagement an. Am Ende Ihrer Weiterbildung sind Sie fit, um in allen Formen von gastronomischen Betrieben erfolgreich arbeiten zu können.

Der Unterricht findet außerdem ggf. ergänzend an ausgewählten Samstagen statt.
Zielgruppe(n):
Wenn Sie die Prüfung vor der IHK ablegen möchten, benötigen Sie eine der folgenden Voraussetzungen:

1. mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten 3-jährigen kaufmännischen oder kaufmännisch verwandten Ausbildungsberuf und mindestens insgesamt 2-jährige Berufspraxis oder

2. mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten 2-jährigen kaufmännischen oder kaufmännisch verwandten Ausbildungsberuf und mindestens insgesamt 3-jährige Berufspraxis oder

3. mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten 3-jährigen kaufmännischen Ausbildungsberuf und mindestens insgesamt 3-jährige Berufs­praxis oder

4. mindestens insgesamt 5-jährige Berufspraxis. Die geforderte Berufspraxis muss bis zum Prüfungstermin erfüllt sein.


Interessent/innen bitten wir vor Anmeldung direkt mit der IHK zu klären, ob Sie die Prüfungsvoraussetzungen erfüllen. Wir unterstützen Sie gerne dabei.

Weitere Voraussetzungen zur Teilnahme an diesem Kurs sind ein Zugang zum Internet, um Informationen online abrufen zu können sowie die zeitliche Möglichkeit eigenständig und kontinuierlich den angebotenen Unterrichtsstoff zu vertiefen.
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Altenpfleger / Altenpflegerin - staatlich anerkannt (Umschulung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Altenarbeit, Altenhilfe
Termin:
auf Anfrage
Ort:
Berlin
Inhalte:
Die Umschulung zum/zur Altenpfleger/in vermittelt die Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die zur selbständigen und eigenverantwortlichen Pflege einschließlich der Beratung, Begleitung und Betreuung alter Menschen erforderlich sind.

Die theoretische Ausbildung untergliedert sich in folgende Lernbereiche.


Lernbereich 1: Aufgaben und Konzepte der Altenpflege

• Alte Menschen personen-und situationsbezogen pflegen
• Pflege alter Menschen planen und evaluieren
• Anleiten, beraten und Gespräche führen
• Bei der medizinischen Diagnostik und Therapie mitwirken


Lernbereich 2: Unterstützung alter Menschen bei der Lebensgestaltung

• Lebenswelten und soziale Netzwerke alter Menschen berücksichtigen
• Alte Menschen bei der Wohnraum- und Wohnumfeldgestaltung unterstützen
• Alte Menschen bei der Tagesgestaltung und bei selbst organisierten Aktivitäten unterstützen


Lernbereich 3: Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen berücksichtigen

• Institutionelle und rechtliche Rahmenbedingungen berücksichtigen
• An qualitätssichernden Maßnahmen mitwirken


Lernbereich 4: Altenpflege als Beruf

• Berufliches Selbstverständnis entwickeln
• Lernen lernen
• Mit Krisen und schwierigen sozialen Situationen umgehen
• Die eigene Gesundheit erhalten und fördern

Die praktische Ausbildung wird in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen vermittelt. Zwei weitere Praktika werden im Bereich "Beratung und Betreuung" und in einer frei wählbaren Einrichtung (z.B. in einer gerontopsychiatrischen Klinik) absolviert.
Zielgruppe(n):
Diese Umschulung ist genau richtig für Sie, wenn Sie noch nicht über einen beruflichen Abschluss verfügen oder eine neue berufliche Richtung mit anerkannter Qualifikation suchen. Für die Umschulung wird vorausgesetzt: ein mittlerer Bildungsabschluss oder eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert oder der Hauptschulabschluss und eine zusätzliche mindestens zweijährige Berufsausbildung.
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Steuerfachangestellte/r StBK mit DATEV ***Startgarantie*** (Umschulung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Steuerlehre in in der Betriebswirtschaft
Termin:
auf Anfrage
Orte:
Berlin, Berlin, Berlin
Inhalte:
Sie werden fit in den Themen Wirtschafts- und Sozialkunde, Steuerwesen, Rechnungswesen, Wirtschaftsrechnen sowie EDV. Sie eröffnen sich damit berufliche Perspektiven in den Praxen und Kanzleien von Steuerberater/ innen und Wirtschaftsprüfer/innen, in den Buchhaltungsabteilungen von Firmen, Steuerabteilungen, Wirtschaftsberatern, Banken, Versicherungen, im Handel oder in der Industrie.

Die Umschulung findet in enger Kooperation mit Betrieben der Branche statt und führt zu einem StBK Berufsabschluss.
Zielgruppe(n):
Sie verfügen noch über keinen beruflichen Abschluss oder suchen eine neue berufliche Richtung mit anerkannter Qualifikation. Als Zugangsvoraussetzung gilt in der Regel der Realschulabschluss. In Ausnahmen werden auch andere Schulabschlüsse anerkannt. Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitsberater oder Fallmanager.
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Personaldienstleistungskauffrau/mann IHK mit timejob, AEVO und EQML (Umschulung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Personalwesen - allgemein
Termin:
auf Anfrage
Orte:
Berlin, Berlin, Berlin
Inhalte:
Sie werden fit in den folgenden Themen:

•personalwirtschaftliche Prozesse
•Arbeitsrecht
•Auftragsgewinnung, -bearbeitung und -steuerung
•Wirtschafts- und Sozialkunde
•Personal- und Kundenberatung
•EDV: timejob, MS Office
Als Zusatzqualifikation erwerben Sie den Ausbildereignungsschein (AEVO) und das Qualitätsmanagement-Zertifikat EQML.

Sie eröffnen sich damit berufliche Perspektiven im Bereich der Personaldienstleistung (Arbeitsvermittlung, Zeitarbeit) oder in der Personalabteilung eines Unternehmens.

Umschulungen finden in enger Kooperation mit Betrieben der jeweiligen Branche statt und führen zu einem IHK Berufsabschluss.
Zielgruppe(n):
Diese Umschulung ist genau richtig für Sie, wenn Sie noch nicht über einen beruflichen Abschluss verfügen oder aus gesundheitlichen / familiären Gründen eine neue berufliche Richtung mit anerkannter Qualifikation suchen. Als Zugangsvoraussetzung gilt in der Regel der Realschulabschluss. In Ausnahmen werden auch andere Schulabschlüsse anerkannt. Zudem sollten Sie über gute Kommunikationsfähigkeiten verfügen. Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitsberater oder Fallmanager.
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Sport- und Fitnesskaufmann/frau IHK mit Trainer B-Lizenz (BSA) und Vereinsmanager/in (Umschulung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Sport für die Gesundheit
Termin:
auf Anfrage
Orte:
Berlin, Berlin, Berlin
Inhalte:
Sie werden fit in den Themen Sport und Bewegung, Geschäfts- und Leistungsprozess, Marketing, Planung und Organisation von Veranstaltungen, technischer Betriebsablauf, Betriebssicherheit, kaufmännische Steuerung und Kontrolle sowie Personalwirtschaft. Sie eröffnen sich damit berufliche Perspektiven in Sportstudios, Sportvereinen und Verbänden auch Fitnesscenter, Sportschulen, Sport- und Wellnesshotels, kommunale Sportstätten sowie Sportevent-Agenturen.

Alle Umschulungen finden in enger Kooperation mit Betrieben der jeweiligen Branche statt und führen zu einem IHK Berufsabschluss.
Zielgruppe(n):
Realschulabschluss
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Kauffrau / Kaufmann im Gesundheitswesen IHK, Vollzeit (Umschulung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Gesundheitsberatung
Termin:
auf Anfrage
Orte:
Berlin, Berlin, Berlin
Inhalte:
Sie werden fit in den Themen allgemeine Wirtschaftslehre, kaufmännische Steuerung und Kontrolle, spezielle Betriebslehre, Marketing und Datenverarbeitung. Sie eröffnen sich damit berufliche Perspektiven in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen, Versorgungs- und Rehabilitationszentren, Verbänden, größeren Arztpraxen, Rettungsdiensten sowie Verbänden der freien Wohlfahrtspflege und Krankenkassen.

Alle Umschulungen finden in enger Kooperation mit Betrieben der jeweiligen Branche statt und führen zu einem IHK Berufsabschluss.
Zielgruppe(n):
Realschulabschluss, Hauptschulabschluss bei besonderer Eignung
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Medizinische/r Fachangestellte/r ÄK mit EQML und Fachenglisch (Umschulung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Allgemeinmedizin
Termin:
auf Anfrage
Orte:
Berlin, Berlin
Inhalte:
Sie erwerben in der Umschulung zum/zur Medizinischen Fachangestellten umfangreiches Know-how, das medizinisches und kaufmännisches Fachwissen für die Mitarbeit in Arztpraxen aller Fachgebiete vereint.

Ihre Aufgabenbereiche:

•Assistenz bei der Untersuchung und Behandlung, bei chirurgischen Eingriffen sowie Hilfe bei Notfällen
•betreuen und beraten der Patienten vor, während und nach der Behandlung
•informieren der Patienten über die Ziele und Möglickeiten der Vor- und Nachbehandlung
•Dokumentation der Behandlungsabläufe
•erbrachte Leistungen abrechnen
•Hygienemaßnahmen
•Laborarbeiten
•Organisation der Betriebsabläufe, inkl. Terminplanung
•Qualitätsmanagement
•allgemeine Verwaltungsarbeiten
•Materialbeschaffung und -verwaltung

Die Umschulung umfasst gleichzeitig den Abschluss der EQML (European Quality Management Licence).
Zielgruppe(n):
Sie suchen eine neue berufliche Richtung mit anerkannter Qualifikation. Als Zugangsvoraussetzung gilt eine Berufsausbildung oder eine viereinhalbjährige Erwerbstätigkeit. Sie sollten Freude an der Arbeit mit Menschen haben und ein grundsätzliches Interesse am medizinischen Bereich mitbringen.
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Immobilienkauffrau / Immobilienkaufmann IHK mit GfAD und DOMUS (Umschulung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
EDV-Anwendungen für Finanzdienstleistung, Immobilienwirtschaft
Termin:
auf Anfrage
Orte:
Berlin, Berlin, Berlin
Inhalte:
Sie werden fit in den Themen Wirtschafts- und Sozialkunde, spezielle Betriebslehre (bspw. Immobilienmarkt, Grundstücksentwicklung), kaufmännische Steuerung und Kontrolle sowie Kommunikation und EDV. Sie eröffnen sich damit berufliche Perspektiven in den Bereichen Haus- und Wohnungseigentumsverwaltungen, Wohnungsbaugesellschaften und Wohnungsbaugenossenschaften, Versicherungen, Sanierungs- und Modernisierungsträger, Verbände und Verwaltungen, Grundstücks- und Wohnungsvermittlungsunternehmen, Mieterberatungen oder Maklerbüros.

Alle Umschulungen finden in enger Kooperation mit Betrieben der jeweiligen Branche statt und führen zu einem IHK Berufsabschluss.
Zielgruppe(n):
Realschulabschluss
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Immobilienkaufmann / Immobilienkauffrau IHK mit GfaD, DOMUS und AEVO (Duale Umschulung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
EDV-Anwendungen für Finanzdienstleistung, Immobilienwirtschaft
Termin:
auf Anfrage
Orte:
Berlin, Berlin
Inhalte:
Ihre duale Umschulung dauert insgesamt zwei Jahre. Mehr als die Hälfte der Zeit lernen Sie in einem Betrieb. In den Praxisphasen steht Ihnen eine pädagogische Lernbegleitung zur Seite, die Sie unterstützt und auf Ihre individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten eingeht. Im Gegensatz zu einer üblichen Umschulung steigen Sie bereits nach drei Monaten bei einem unserer Kooperationsbetriebe ein.

Während Ihrer Tätigkeit im Unternehmen findet an einem Tag in der Woche Unterricht in den Räumlichkeiten von FORUM Berufsbildung statt. Weitere Selbst-Lerneinheiten können Sie ganz nach Ihrem individuellen Zeitplan durchführen.

Durch die Abwechslung von Lern- und Praxisphasen können Sie Erlerntes unmittelbar umsetzen und Ihren persönlichen Lernerfolg erhöhen.

Unterrichtsinhalte:

1. Wirtschafts- und Sozialkunde

•Berufsausbildung und Arbeitsplatz
•Rechtliche Rahmenbedingungen
•Vertragswesen
•Volkswirtschaftliche Grundlagen
2. Spezielle Betriebslehre

•Der Immobiliensektor als Arbeitsmarkt
•Wohnraumvermietung und Verwaltung
•Bewirtschaftung von Gewerbeobjekten
•Grundstücksentwicklung und Erwerb
•Bauprojektentwicklung
•WEG-Begründung und -Verwaltung
•Maklergeschäfte
•Immobilienfinanzierung
3. Kaufmännische Steuerung und Kontrolle

•Buchhaltung Grundlagen
•Buchhaltung in der Wohnungswirtschaft
•Jahresabschluss
•Controlling und Steuern
4. Kommunikation und EDV

•EDV – MS Office
•DOMUS 1000 oder Haussoft/GfAD
•Kommunikation & Wirtschaftsenglisch
Zielgruppe(n):
Realschulabschluss, in Ausnahmen werden andere Schulabschlüsse anerkannt
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Kosmetikerin / Kosmetiker HWK (Umschulung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Kosmetik Fachfortbildungen
Termin:
auf Anfrage
Orte:
Berlin, Berlin, Berlin
Inhalte:
Sie erwerben umfangreiches Wissen zur einfühlsamen Behandlung und Beratung von Kunden. Dafür sorgen unsere erfahrenen Dozenten und das professionelle und praxisnahe Umfeld unseres Kosmetikfachraums.

Sie erstellen Hautdiagnosen und bestimmen auf dieser Grundlage die manuellen und kosmetischen Behandlungsmethoden. Sie können fachgerecht über die Wirkungsweise von Produkten und deren Inhaltsstoffe beraten. Außerdem erwerben Sie Fachkenntnisse im Breich der Naturkosmetik.

Allgemeines Wissen zu Wirtschaft und Sozialkunde, sowie zu Methoden der Verkaufsförderung und Warenpräsentation gehören zu Ihrem Repertoire.

Die Umschulung findet in enger Kooperation mit Betrieben der jeweiligen Branche statt und führt zu einem HWK-Berufsabschluss (Handwerkskammer).
Zielgruppe(n):
Sie haben noch keinen beruflichen Abschluss oder suchen eine neue berufliche Richtung mit anerkannter Qualifikation. Sie begeistern sich für Kosmetik, haben Freude am verwöhnen und beraten von Menschen. Sie haben ein freundliches Wesen.
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Gestalterin / Gestalter für visuelles Marketing IHK mit Projekt-Werkstatt (Umschulung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Marketing national und international - weitere Branchen
Termin:
auf Anfrage
Orte:
Berlin, Berlin
Inhalte:
Sie werden fit in den Themen Grundlagen des visuellen Marketings, Rechtsformen, Strukturen, Stellungen im Berufsbild, Werkstoffe, Werkzeuge und Geräte sowie IT- Anwendungen. Sie eröffnen sich damit berufliche Perspektiven in Eventagenturen, im Messe- und Ausstellungswesen, Werbeagenturen, Einzelhandel, Produktherstellung und schaffen die Basis für das Studium der Innenarchitektur.

Alle Umschulungen finden in enger Kooperation mit Betrieben der jeweiligen Branche statt und führen zu einem IHK Berufsabschluss.
Zielgruppe(n):
Realschulabschluss. Im Idealfall bringen Sie handwerkliches und künstlerisches Talent mit.
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r RAK mit RA Micro (Umschulung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Zivilprozess- und Bürgerliches Recht
Termin:
auf Anfrage
Orte:
Berlin, Berlin, Berlin
Inhalte:
Tätigkeit im Bürobereich mit Schwerpunkt in den Bereichen Büroorganisation, Mandantenbetreuung, Rechtskunde sowie den weiteren Aufgabenfelder im Rechnungswesen, EDV- und Schreibtechnik und Allgemeine Wirtschaftslehre.

Inhalte:

•Bürgerliches Recht (z. B. Schuld- Sachen- und Familienrecht)
•Verfahrens- und Vollstreckungsrecht
•Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht
•Kosten und Gebühren von Rechtsanwälten
•Notariat, inkl. Kostenrecht
•Büroorganisation
•EDV incl. RA-Micro
•Kaufmännische Grundkenntnisse
Mit einem erfolgreichen Abschluss eröffnen Sie sich sehr gute berufliche Perspektiven in Rechtsanwaltskanzleien und Notariaten, sowie bei Versicherungen, Justizbehörden und Patentanwaltskanzleien.

Studienbegleitendes Praktikum inklusive Vorbereitung (15 Monate). Die Umschulung findet in enger Kooperation mit Betrieben der Branche statt und führt zu einem RAK Berufsabschluss.
Zielgruppe(n):
Realschulabschluss oder Abitur. In Ausnahmefällen gelten auch andere Abschlüsse.
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Kauffrau / Kaufmann für Tourismus und Freizeit IHK mit Amadeus und FIDELIO (Umschulung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Fortbildung Tourismus
Termin:
auf Anfrage
Orte:
Berlin, Berlin, Berlin
Inhalte:
Sie werden fit in den Themen Kommunikations- und Informationstechniken, Wirtschaftslehre und Sozialkunde, spezielle Betriebslehre, Marketing sowie kaufmännische Steuerung und Kontrolle. Sie eröffnen sich damit berufliche Perspektiven in Hotels, Freizeitparks, Erlebnisbädern, Touristeninformationen, Incommingagenturen, touristische Verkehrszentren, Fachabteilungen von Unternehmen sowie im Kultur-, Touristik- oder Freizeitmanagement.

Alle Umschulungen finden in enger Kooperation mit Betrieben der jeweiligen Branche statt und führen zu einem IHK Berufsabschluss.
Zielgruppe(n):
Realschulabschluss und Englischgrundkenntnisse
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Veranstaltungskauffrau / Veranstaltungskaufmann IHK mit Technik-Seminar mit Zertifikat (Umschulung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Veranstaltungstechnik
Termin:
auf Anfrage
Orte:
Berlin, Berlin, Berlin
Inhalte:
Sie werden fit in den Themen allgemeine Wirtschaftslehre, kaufmännische Steuerung und Kontrolle, Veranstaltungsbetriebslehre, Veranstaltungsmarketing und EDV. Sie eröffnen sich damit berufliche Perspektiven in Eventagenturen, Incommingagenturen, Hotels, Catering- und Serviceagenturen, Messe- und Kongressgesellschaften, Fachabteilungen von Unternehmen sowie im Kultur-, Touristik- oder Sportmanagement.

Alle Umschulungen finden in enger Kooperation mit Betrieben der jeweiligen Branche statt und führen zu einem IHK Berufsabschluss.
Zielgruppe(n):
Realschulabschluss, Englischgrundkenntnisse
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de

Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel für Naturkost IHK (Duale Umschulung)

merken
Anbieter:
FORUM Berufsbildung
Kategorie:
Fortbildung im Groß- und Einzelhandel
Termin:
auf Anfrage
Orte:
Berlin, Berlin
Inhalte:
Ihre duale Umschulung dauert insgesamt zwei Jahre. Mehr als die Hälfte der Zeit lernen Sie in einem Betrieb. In den Praxisphasen steht Ihnen eine pädagogische Lernbegleitung zur Seite, die Sie unterstützt und auf Ihre individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten eingeht.

Während Ihrer Tätigkeit im Unternehmen findet an einem Tag in der Woche Unterricht in den Räumlichkeiten von FORUM Berufsbildung statt. Weitere Selbst-Lerneinheiten können Sie ganz nach Ihrem individuellen Zeitplan durchführen.

Ihre beruflichen Perspektiven:

Die Naturkost-Branche wächst! In der Bundesrepublik gibt es zur Zeit rund 2.000 Naturkostfachgeschäfte, ca. 50 Großhandels-unternehmen und eine Vielzahl von Produzenten und Verarbeitern der Naturkost mit insgesamt mehreren tausend Arbeitsplätzen. Der Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern steigt ständig.

In den letzten Jahren haben sich die Umsätze in der Naturkost-Branche vervielfacht – was sich natürlich auch auf Arbeitsplätze auswirkt. Immer mehr Menschen finden im Bereich Naturkost/Naturwaren einen Arbeitsplatz.

Qualifiziertes Personal ist gefragt, so dass Sie möglicherweise schon vor Abschluss der Umschulung eine Einstellungszusage von unseren Kooperationsunternehmen erhalten.
Zielgruppe(n):
erweiterter Hauptschulabschluss; Interesse an vollwertiger Ernährung; gepflegtes Äußeres, sicheres Auftreten, Kontaktfreudigkeit
Termindetails:
Ort
Termin
Kontakt
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de
Berlin
auf Anfrage
info@forum-berufsbildung.de